Suche
Suche Menü

MBA Ausbildung

ERP-Systeme werden in kleinen und mittelständischen Betrieben eingesetzt, um EDV-gestützt die betrieblichen Abläufe zu optimieren, zu steuern, zu kontrollieren und zu dokumentieren. Die im Unternehmen eingesetzte ERP-Software wird auf die individuellen Bedürfnisse der betrieblichen Abläufe angepasst. Führende Softwareanbieter auf diesem Gebiet sind SAP mit dem Produktpaket SAP ERP und ORACLE mit ORACLE E-Business. Die Systeme sind modular aufgebaut und können entsprechend den Erfordernissen des Unternehmens auf der Basis der vorhandenen Module jederzeit ergänzt oder nach individuellen Bedürfnissen ausgebaut werden.

Die MBA Ausbildung, Master of Business Administration, wurde bereits in den 90er Jahren in Deutschland als Studienfach eingeführt. Das Studium mit der Fachrichtung MBA wird an staatlichen Hochschulen und Universitäten, aber auch von privaten Bildungseinrichtungen angeboten und schließt mit dem Diplom ab. Es handelt sich dabei um ein postgraduales generalistisches Studium für den Unternehmensbereich Management. Zu den Themen, die im Rahmen der MBA Ausbildung behandelt werden gehören Finanz-, IT-, Produktions- und Logistikmanagement sowie Gesellschafts- und Vertragsrecht. Im Rahmen des Studiums sollen sämtliche Themenbereiche, die das Management betreffen, dem Studierenden umfassend vermittelt werden. Die MBA Ausbildung wurde eingeführt, um Hochschulabsolventen mit mindestens 3 jähriger und Fachpersonal mit langjähriger Berufspraxis eine Möglichkeit zu bieten, ihr erworbenes Wissen mit den internationalen Erfordernissen des Geschäfts- und Unternehmensmanagements zu kombinieren und so ihre Einsatzmöglichkeiten am Arbeitsmarkt aufzuwerten.

Die staatliche Anerkennung der Abschlüsse an allen Einrichtungen, die nicht Hochschule bzw. Universität sind, wird durch die Qualitätskontrolle nationaler wie auch internationaler Institutionen wie die FIBAA Foundation for International Business Administration Accreditation oder die efmd European Foundation for Management Development gewährleistet. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einem postgradualen oder direkten MBA-Studiengang, der häufig mit Praktika im Ausland verbunden wird. An einigen Instituten wird der gesamte Unterricht in Englischer Sprache abgehalten.

Die Finanzierung des je nach gewählten Bildungsträgers recht kostenintensiven Studiums kann über eine Vielzahl von Stiftungen realisiert werden, unter anderem auch durch die ERP-Studienstiftung des deutschen Volkes. Zusätzlich zu der Möglichkeit einer Studienfinanzierung über eine Stiftung stehen dem Studieninteressenten für seine MBA Ausbildung verschiedene Programme zur Verfügung. Die Universität Mannheim vergibt Stipendien für MBA Ausbildung im Rahmen eines Direktstudiums an Privatuniversitäten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.