Suche
Suche Menü

Controlling-Seminare

ERP-Systeme werden eingesetzt im Rahmen von kleinen und mittelständischen Unternehmen, um Geschäftsprozesse mit Hilfe eines Softwareproduktes, das auf die individuellen Anforderungen des Betriebes abgestimmt ist, zu verwalten, zu koordinieren, zu kontrollieren und zu optimieren. Die bedeutendsten ERP-Systeme werden von den Firmen SAP und ORACLE angeboten.

Die Arbeitsabläufe der verschiedenen Geschäftsbereiche eines Unternehmens werden mit Hilfe eigens für diese Prozesse entwickelten Module im Rahmen eines der ERP-Systeme im Unternehmen realisiert. So wird für den Finanzbereich von SAP das Produkt SAP ERP FinancialsControlling angeboten.

Inhalt eines Controlling Seminars für ERP-Systeme ist im ersten Schritt die Einführung in die Grundlagen der ERP Software und im weiteren Seminarverlauf die Vermittlung erweiterter Kenntnisse. Die Handhabung wie das Anlegen und Pflegen von Stammdaten gehört ebenso zum Seminarinhalt wie die Vermittlung von Kenntnissen der Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung. Ergänzend dazu werden Periodenabschlüsse behandelt sowie das Kostenstellencontrolling.

Controlling-Seminare werden von verschiedenen Bildungsträgern angeboten. Selbstverständlich bieten die großen ERP-Software Entwickler SAP und ORACLE ihren Kunden eine entsprechende Mitarbeiterschulung an. Es werden jedoch auch Controlling-Seminare von ausschließlich im Schulungsbereich tätigen Lehrinstituten angeboten. Bei sämtlichen Bildungsträgern kann als Abschluss eines Controlling-Seminars eine Zertifizierung erzielt werden. Eine Zertifizierung bildet die Qualifizierung in Form eines Dokumentes ab, das das Gesamtbild einer Bewerbung aufwertet und abrundet. Auf diese Weise werden die eigenen Chancen am Arbeitsmarkt deutlich verbessert.

Auf dem Markt werden unterschiedliche Weg angeboten, an einem Controlling-Seminar teil zu nehmen. Neben Schulungen im Ganztagsmodus werden auch Wochenendseminare angeboten. Es finden sich jedoch auch zahlreiche Anbieter von Fernkursen im Rahmen von Controlling-Seminaren.

Vor der Buchung eines Controlling-Seminars ist genau zu klären, welche Erwartungen an das Seminar gestellt werden. Die angebotenen Seminardauern variieren zwischen wenigen Tagen und mehreren Monaten. Dabei unterscheiden sich die Seminarinhalte selbstverständlich erheblich. So werden von der IHK berufsbegleitende Controlling-Seminare über einen Zeitraum von 10 Monaten angeboten. Ein kommerzielles Berufscollege bietet ein Controlling-Seminar für Beteiligungs-Controlling für einen Zeitraum von 2 Tagen an. Es ist also wichtig, im Vorfeld zu klären, welche Anforderungen an die Qualifizierung gestellt werden. Über das Internet ist es möglich, sich über ein breit gefächertes Angebot zu informieren und die bestens geeignete Maßnahme zu auszuwählen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.